Veranstaltung

Ausverkauft: The Raven Age

Am 02.11.23

The Raven Age haben ihre brandneue Single ‚Serpents Tongue‘ veröffentlicht, den neuesten Song aus dem kommenden Album Blood Omen, das am 7. Juli über erscheint. Das Album kann ab sofort hier vorbestellt werden. „Serpents Tongue“ ist eine feurige Melodic-Metal-Hymne, schwer und wütend. Das epische, selbstproduzierte Video zeigt die Band bei der Aufführung des Songs in einem schaurigen Herrenhaus und bietet den Soundtrack für eine dämonische Dinnerparty des Raven King.

„Serpents Tongue‘ fühlte sich von Anfang an wie ein ganz besonderer Track für uns an“, sagt Sänger Matt James. „Es ist die perfekte Balance zwischen Melodie und Härte. Es gibt so viele verschiedene Stile aber sie funktionieren alle und ergänzen sich als Ganzes.“

Gitarrist George Harris fügt hinzu: „‚Serpents Tongue‘ ist einer unserer Lieblingssongs auf dem Album und wir wussten sofort, dass es eine Single werden würde. Konzeptionell geht es in dem Song um Betrug und Lügen, wie man nur sich selbst wirklich vertrauen kann und die Einsamkeit, die damit einhergeht. Das Musikvideo wurde in Revesby Abbey in Lincolnshire gedreht, einem alten, verfallenen Herrenhaus, das während des Krieges auch als Unterkunft für amerikanische Kampfpiloten diente. Das Konzept ist eine Anspielung auf den Titel ‚Serpents Tongue‘ und basiert auf der Figur der Medusa. Wir wollten ein B-Movie-Horror-Thema im Stil von Spukhaus/Addams Family schaffen und ein wenig Spaß damit haben. So entstand die Idee, andere gruselige Figuren wie die Mumie, den Werwolf und der dreiäugige Mann. Sie alle sind zu einer Dinnerparty für die Unheimlichen und Wunderbaren eingeladen. Medusa nimmt Befehle des Rabenkönigs entgegen und verwandelt die Gäste in Stein.“

„Serpents Tongue“ folgt auf die hochgelobte Veröffentlichung von „Parasite“, der gigantischen Lead-Single von Blood Omen. Und das bevorstehende dritte Album der Band treibt alles noch weiter als je zuvor. Die Refrains sind für Arenen gemacht, die Riffs sind straff, direkt und gehen direkt ans Eingemachte. All das sorgt für eine große musikalische Bühne, auf der sich das Konzept des Albums abspielt.

In Anlehnung an die beiden Vorgänger „Conspiracy“ von 2019 und das Debüt der Band „Darkness Will Rise“ aus dem Jahr 2017, taucht das Rabenmotiv immer wieder auf, dieses Mal mit dem Schwerpunkt auf dem Umsturz der alten Herren in Blood Omen, wobei die Figur des Raven King der Band in den Vordergrund rückt.

Um all dies auf Platte zu bannen, holte sich die Band die Hilfe des langjährigen Produzenten Matt Hyde (Slipknot, Machine Head, Bullet For My Valentine), um das Gerüst des Albums festzulegen, bevor sie den Rest des Albums selbst aufnahmen. Das abschließende Mastering lag in den geschätzten Händen von Mika Jussila bei Finnvox (Nightwish, Children of Bodom, HIM).

Blood Omen ist ein starkes, fokussiertes und ehrgeiziges Werk einer der am schnellsten aufsteigenden Metal-Bands in Großbritannien, und live untermauern The Raven Age diesen Status. Sie haben über 400 Shows in 38 Ländern gespielt, darunter große Festivalauftritte wie die Hauptbühne beim Download Festival, Rock in Rio, Wacken, Hellfest und viele mehr, sowie Tourneen mit Bands wie Killswitch Engage, Volbeat, Shinedown und Alter Bridge.

Mit der Veröffentlichung von „Serpents Tongue“ hat die Band eine Headline-Tour durch Großbritannien und Europa für den Herbst 2023 angekündigt. In Deutschland spielen The Raven Age in Berlin (20.10.), Hannover (24.10.), München (31.10.) und Dortmund (2.11.) Tickets sind ab Freitag, 14. April – 11.00 Uhr im Vorverkauf erhältlich. Bereits ab Mittwoch, den 12. April – 11.00 Uhr bieten die Ticketanbieter myTicket und CTS Eventim exklusive Online-Presales an. Vor der Herbsttournee werden The Raven Age mit Iron Maiden in Arenen in Europa und Großbritannien touren. Außerdem wurden sie für eine Reihe von großen europäischen Festivals in Europa angekündigt, darunter das deutsche Rock am Ring/Rock im Park, das belgische Graspop Metal Meeting, dem Return Of The Gods Festival in Italien, dem Sweden Rock sowie den Metal Days in Slowenien.

Vor der Sommertournee wird die Band außerdem zwei Headline-Aufwärmshows spielen. Diese werden Diese finden am 23. Mai im The Booking Hall in Dover und am 26. Mai im Chelsea in Wien stattfinden. Die vollständigen Tourdaten sind hier aufgeführt.

Nun, seht dem Raben beim Aufsteigen zu.

Support: Disconnected

Titelbild der Veranstaltung

Bilder der Veranstaltung

Nach der Veranstaltung findest du hier die Bilder der Veranstaltung.

en_GBEnglish (UK)