Brett #4: Mooon (NL) + The Wow Signal (FR)

Bei der Konzertreihe BRETT möchten wir euch Stoner- , Garage-, & Psychedelic-Bands aus Europa vorstellen. Mit The Wow Signal aus Frankreich und Mooon aus den Niderlanden.

H-Blockx [Ticketalarm]

H-BLOCKX – seit 1990 zelebrieren die Crossover-Pioniere hochenergetische Live-Shows und zeigen bis heute, wie man fulminant Bühnen abbrennt! Nach zwei komplett abgerissenen Festivalsommern begehen H-Blockx 2024 den 30. Geburtstag ihres wegbereitenden Debütalbums „Time To Move“ mit einer Headline-Tour durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und Belgien, um mit ihren Fans so zeitlose Mega-Klassiker wie „Move“, „Risin‘ High“, „Little Girl“ und „Go Freaky“ in angemessenem Rahmen zu feiern.

Hi! Spencer

Hi! Spencer, plötzlich leicht wie eine Wolke? Cover und Titel des neuen Albums lassen das vermuten. Aber keine Sorge! „Wir machen immer noch furchtbar melancholische Songs“, sagt die Band, die sich traditionell in keine Schublade stecken lässt, sondern sich irgendwo zwischen Indie, Pop, Rock und Punk befindet. Und doch gibt es in „oben“ einen Twist, der neu ist für die Osnabrücker: Die Songs bleiben inhaltlich nicht da stehen, wo sie beginnen, bohren sich nicht immer tiefer rein in das Gefühl – sondern zeigen Lösungen und Ausblicke auf. Und so schließt „oben“ nahtlos an das letzte Album „memori“ an, denn wie hieß es dort so schön? „Doch das geht, fängt man an, die Perspektive zu drehen.“ Eine andere Sicht einnehmen, eine Situation so annehmen, wie sie ist – das ist ein wesentliches Thema in den neuen Hi! Spencer-Songs.

Alex Mofa Gang

Passend zu ihrem neuen Album “Euphorie am Abgrund” kündigt die Alex Mofa Gang eine ausgedehnte Tour für 2025 unter selbigem Namen an. Am 11. Oktober 2024 erscheint das gleichnamige Album, welches mit “Reich Sein” und dem heute erschienenen “Treppenhaus” bereits zwei Vorboten aufweist.