Badchieff

Badchieff live im FZW in Dortmund 2025.

Es gibt Rapper und es gibt BADCHIEFF. In gerade mal fünf Jahren ist der Mittzwanziger vom gehypten Newcomer zu einer festen Konstante im Game und dem vielleicht vielseitigsten Act seiner Generation geworden. Smart und charismatisch, mit einer Delivery, die es ihm erlaubt von New-School-Attitude auf R&B-Crooner zu switchen. Von Trap über EDM bis Punk-Pop oder House schüttelt BADCHIEFF regelmäßig neue Styles aus dem Handgelenk.

OG Keemo

OG Keemo live im FZW in Dortmund 2025.

OG Keemo und Funkvater Frank haben verändert, wie Rap in Deutschland klingt. Mehr noch: Sie haben verändert, wie wir über Rap denken. Sie sind Straße und Kunst. Sie haben die Vergangenheit studiert und denken in der Zukunft. Sie dokumentieren den Dreck und glauben an das Licht. Dass das funktioniert, zeigt sich in der Vergangenheit nicht nur durch das Nummer 1 Album „Fieber“, das fünf Wochen den wohlverdienten Platz hält. Sondern auch durch eine restlos ausverkaufte „Stunden vor dem Fieber“-Tour 2023 und einem schnellen Sold-Out des „Süd:Süd Fest“ von OG Keemo & Friends im Sommer 2024 mit 5000 Besuchenden.

Badmómzjay [im RuhrCongress Bochum]

Badmomzjay live in Bochum 2024.

„Bin wieder da“, eröffnet badmómzjay druckvoll den ersten Track und Titelsong von „SURVIVAL MODE“. Nachdem ihre „Die Crowd geht dumm“-Clubtour für 2024 nach nur wenigen Minuten restlos ausverkauft war, meldet sich badmómzjay direkt mit einer weiteren Tour zurück – die Survival Mode Tour steht 2024 an.

Maeckes

Maeckes live im FZW in Dortmund.

Maeckes ist einer der prägenden Rapper, Liedermacher und Musikneudenker unserer Zeit, hat im Juze gecyphered, hat eine Band (die Orsons) und eine Band (die Katastrophen) mit der er Festivals, Clubs und Hallen abgerissen hat, seine eigenen Opern inszeniert.

Takt32

Takz32 live im FZW in Dortmund 2024

Nach zwei restlos ausverkauften Touren zieht Takt32 2024 erneut durchs Land und bleibt mit seinen Jungs immer noch unter sich. Es wird größer, lauter, mehr Städte und wie immer mit neuer Musik im Gepäck. Die „Wir bleiben unter uns“ – Tour 2024 startet im Oktober und wird ein weiterer Meilenstein in seiner stetig wachsende Karriere.

Abgesagt: PTK

36 Jahre PTK! Für den Kreuzberger Rapper eine besondere Zahl. Geboren und aufgewachsen in Kreuzberg 36, repräsentiert er seinen Bezirk wie kaum ein anderer Künstler. Zur Feier geht es dieses Jahr auf ausgedehnte Jubiläumstour.

fiio

Mit verzerrten Gitarren und eingängigen Hooks über Wirr Warr im Herzen oder Kopf bringt der Wiener New Wave Künstler fiio zeitlosen Indie Rock Sound mit Alltags Romantik. Seine Texte kreisen zwischen zu alt und zu jung sein, Quarter Life Crisis und Internetkultur ummantelt von Instrumentals, die mal die 00er und 90er Jahre zitieren oder der restlichen Musikwelt den Mittelfinger zeigen.

Ausverkauft: Ritter Lean

Ritter Lean FZW Dortmund

“Ich hab aus Spaß gerappt aber releaste keine Sachen – Adri meinte ich soll’s einfach machen”, rappt der Berliner Überflieger Ski Aggu. Wer ist dieser Adri, den Aggu immer wieder erwähnt? Adrian Julius Tillmann hat sich in der Berliner Kreativszene zuerst als Schauspieler einen Namen gemacht.

Ausverkauft: Monet192

Monet192 Sickbaby Tour 2024 Tourposter

Dass Monet192 ein unbändiges Arbeitstier ist, dürfte Szenekenner*innen mittlerweile bekannt sein. Auf sein Debütalbum »Four Seasons« aus 2021 ließ der Sankt Gallener im Juli diesen Jahres den von Kritiker*innen hoch gelobten Achtzehnteiler »Champions Club« folgen. Im Spätherbst 2022 – der Hype um »Champions Club« scheint erst seit wenigen Wochen peu à peu abzuflachen – kündigt Monet schon das nächste Großprojekt an: »Electus«.